0 0
Wildkaninchen an Rotweinjus mit Süßkartoffelpüree

Bei Social Media teilen:

Oder einfach die URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
600 g Wildkaninchenrücken
500 g Karotten
500 g Süßkartoffel
300 g Champignons
6 Stengel Thymian (frisch)
1/4 l Rotwein
50 g Butter
200 ml Gemüsefond
200 g Preiselbeeren
1 TL Wacholderbeeren
Salz
Pfeffer

Wildkaninchen an Rotweinjus mit Süßkartoffelpüree

Merkmale:
  • Festtagsessen
  • Fleischgericht
  • Rezept mit Wein

Gourmetzutaten aus Wald und Wiese: Zartes Wild, dunkler Jus, aromatisches Püree - liebevoll angerichtet ein Fest für die Geschmacksknospen.

  • 80 min.
  • Portionen: 4
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Zartes Wildkaninchen ist eine wahre Delikatesse – und sanft und schonend zubereitet zergeht es förmlich auf der Zunge. Ergänzt durch Wald-Aromen wie Wacholder, Preiselbeere und Pilze und ein aromatisches Süßkartoffel-Karotten-Püree ein wahrhaft festtägliches Mahl.

Weinempfehlung: Ein gut gereifter, leicht herber, aber samtiger St. Laurent passt hervorragend zu zartem Wild und Pilzen und unterstreicht mit seinem Geschmack nach Waldbeeren auch die anderen Aromen. Ein Pinot noir eignet sich ebenfalls, hier sollte man darauf achten, dass er nicht zu viel Säure enthält.

Schritte

1
Erledigt

Vorbereitung: Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Karotten schälen, der Länge nach vierteln, dabei 4 längere Enden schräg anschneiden und mit etwas Grün belassen. Pilze putzen.

2
Erledigt

Die Süßkartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 25 Min. kochen. Gabelprobe!

3
Erledigt

Backofen auf 80° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

4
Erledigt

Karotten in einer Pfanne mit Butter anbraten. Ca. 200 ml Gemüsefond hinzugeben und 10 Minuten garen. Die 4 Karotten mit Grün mit anbraten und beiseitelegen, bevor man die restlichen Karotten gart.

5
Erledigt

Den Kaninchenrücken kurz unter kaltem Wasser abwaschen und gut trockentupfen. Butter in in einer Pfanne zerlassen, 2 Stengel Thymian und Pfeffer hinzugeben und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten.

6
Erledigt

Eine Auflaufform mit Butter einfetten und den Hasen mit Thymian und Salz würzen. Hase und die vier Karottenenden ca. 20 Minuten im Ofen zartrosa garen, dabei mehrfach wenden. Danach in etwas Alufolie wickeln und weiter im Ofen warmhalten.

7
Erledigt

Die fertigen Süßkartoffeln und die Karotten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8
Erledigt

Den entstandenen Fleischsaft auffangen und mit Rotwein, Preiselbeeren, einem TL Wacholderbeeren und einem Zweig Thymian einkochen. Mit etwas Salz, Pfeffer würzen. Nach dem Kochen Wacholder und Beeren aus dem Jus nehmen.

9
Erledigt

Das Kartoffel-Karotten-Püree auf vorgewärmten Tellern flach anrichten. Den Kaninchenrücken erst kurz vor dem Servieren in schräge Streifen schneiden und darauf anrichten. Je ein schräges Karottenende und ein paar angebratene Pilze daneben setzen und den Rotweinjus über Püree und Teller geben.
Tipp: Zur Dekoration eine geviertelte, geröstete rote Schalotte und etwas rosa Himalayasalz mit auf den Teller streuen.

Strata con Melanzane Brotauflauf mit Aubergine italienisch- Vino Culinario
vorheriges
Strata con Melanzane
Hokkaido-Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter und Parmesan - Vino Culinario
nächstes
Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter
Strata con Melanzane Brotauflauf mit Aubergine italienisch- Vino Culinario
vorheriges
Strata con Melanzane
Hokkaido-Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter und Parmesan - Vino Culinario
nächstes
Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter

Kommentar hinzufügen

Search
Generic filters