Tessin (Ticino)

Weinanbaugebiet Tessin

Land: Schweiz
Weinbaugebiet: Tessin / Ticino
Rebflächen: 1.127 ha
Weinerzeugung: 48.435 hl

Häufigste Rebsorten

Farbe Rebsorte
Weiß Chasselas (Gutedel)
Rot Blauburgunder (Pinot noir)

hl = Hektoliter | ha = Hektar

Weinerzeugung

Art Menge Anteil
Weißwein 16.072 hl 33 %
Rotwein / Rosé 32.363 hl 67 %
Gesamt 48.435 hl 100 %

Rebsortenverteilung

67,00 33,00
(67% rot, 33% weiß)

Datenquelle:
Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft BLW

Karte Anbaugebiete Tessin (Ticino)

Weinbaugebiet Tessin, Ticino, Schweiz - Karte - Vino Culinario

≡ Schweizer Weinbauregionen

Der mediterrane Schweizer Weinbau im Tessin - Land des Merlot

Weinberge bei der Festung Bellinzona, Tessin, Ticino, Schweiz - Vino Culinario
Weinbau bei der Festung von Bellinzona im Weinbaugebiet Tessin

Das Tessin ist die Mediterrane unter den Schweizer Weinbauregionen. Als einzige südlich der Alpen gelegen, wird sie mit maritimem Klima, viel Sonne und ausreichend Niederschlägen verwöhnt. Diese Faktoren sind prädestiniert für den Rotweinanbau, allen voran der französischen Merlot-Traube, die fast alle Rebflächen des Tessin (ital. Ticino) dominiert und nicht nur als internationales Aushängeschild der Weinbauregion, sondern zuweilen des gesamten eidgenössischen Weinbaus dient.

Einige Pflanzungen französischer Weißweinsorten wie Chardonnay und Sauvignon blanc verteidigen einen einstelligen Prozentsatz weißer Rebsorten in der Rotweinregion, die auch „zweite Heimat des Merlot“ genannt wird.
Die meisten Rebflächen finden sich an den steilen, hochgelegenen Hängen rund um den Langensee (Lago Maggiore) und den Luganer See sowie entlang des namensgebenden Flusses Ticino, der an Bellinzona vorbei in den Lago Maggiore fließt.
Richtung Süden werden die Weinberge flacher, großflächiger und leichter zu bewirtschaften.

Aus einem gewissen Anteil der Merlot-Trauben wird der italienische Tresterbrand Grappa hergestellt.

Search
Generic filters