0 0
Raffinierte Käseplatte mit Beilagen

Bei Social Media teilen:

Oder einfach die URL kopieren und teilen

Raffinierte Käseplatte mit Beilagen

Merkmale:
  • herzhaft
  • schnelle Küche
  • vegetarisch
Cuisine:

    Köstliche Käse-Spezialitäten und schmackhafte Beilagen, dazu Brot und Wein - das ist wahrlich Leben wie Gott in Frankreich!

    • Portionen: 4
    • Leicht

    Zutaten

    • Käseauswahl:

    • Beilagen:

    Anleitung

    Teilen

    Käse ist einfach eine fantastische Erfindung – zusammen mit Wein einfach ein Vergnügen! Wir haben eine ausgefallene Käseplatte mit wunderbaren Leckereien von mild bis würzig und cremig bis fest zusammengestellt. Milder Weichkäse und Schnittkäse, würzige Hart- und Rotschimmelkäse sowie ein Ziegenfrischkäse, ein Blauschimmelkäse sowie eine cremige Spezialität mit Cranberries runden die Käseauswahl ab. Natürlich kann man auch andere Käsesorten als die vorgeschlagenen wählen, dann empfiehlt sich eine Auswahl aus den vorgenannten Arten.

    Dazu gibt es eine Auswahl frischer, aromatischer und scharfer Beilagen, um den Geschmack zu neutralisieren und den Genuss der Käseplatte voll auszukosten. Das Rezept für die Rotweinbirnen und die Crème Cidre gibt es natürlich auch bei uns 😉

    Weinempfehlung: Wir empfehlen für die Käseplatte zwei verschiedene Weine, einen frischen, etwas säurebetonten für die milden Käsesorten, sowie einen intensiveren, tanninhaltigeren für die würzigen Käsesorten. Die Verkostung verläuft optimalerweise von mild nach würzig, mit einem Weinwechsel zwischendurch. Da wir, was die Käsesorten angeht, uns weitgehend in Frankreich aufhalten, passt natürlich auch ein französischer Wein sehr gut. Ein trockener, frischer Sauvignon blanc, gerne auch als Cuvée mit der Frucht verleihenden Sémillon, bietet die passende Weinbegleitung für die milden Käsesorten. Für die würzigen Rotschimmel- und Blauschimmelkäse sowie den säuerlichen Frischkäse eignet sich ein intensiverer Wein mit weniger Säure, z.B. ein roter, halbtrockener Burgunder (z.B. Pinot noir oder Gamay) mit ausreichend Frucht und Tannin. Wer es ganz dekadent angehen möchte, wählt noch einen Dessertwein wie z.B. RieslingTrockenbeerenauslese für den Blauschimmelkäse.

    Schritte

    1
    Erledigt

    So eine Käseplatte ist erfreulich schnell hergerichtet: Alle Käsesorten außer dem Frischkäse eine Stunde vor der Mahlzeit aus dem Kühlschrank nehmen. Wein temperieren.

    2
    Erledigt

    Käse auf einer großen Platte von mild nach würzig anrichten.

    3
    Erledigt

    Beilagen entweder dazwischen oder in separaten Gefäßen anrichten. Brot aufschneiden. Genießen!

    vino.culinario

    Weinkultur & Genuss

    Creme Cidre - Apfelessig Crema - Vino Culinario
    vorheriges
    Crème Cidre (Apfelessig-Crema)
    Creme Cidre - Apfelessig Crema - Vino Culinario
    vorheriges
    Crème Cidre (Apfelessig-Crema)

    Kommentar hinzufügen

    Generic filters