0 0
Kir (Weißwein-Cocktail)

Zutaten

Portionen anpassen:
8 cl Weißwein
2 cl Crème de Cassis

Kir (Weißwein-Cocktail)

Merkmale:
  • Rezept mit Wein
  • 2 min
  • Portionen: 1
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Der „Kir„, der später mit Schaumwein und TV-Serie zum „Kir Royal“ wurde, ist ursprünglich eine Erfindung eines Bürgermeisters aus Dijon, des Monsieur Kir, der seinen wohl sehr sauren Wein einfach mit einem Viertel Johannisbeerlikör aufpeppte. Ob er wohl geahnt hat, dass er damit einen Klassiker schuf? Zumindest hat er seinem Namen Unsterblichkeit verschafft, auch wenn wohl die wenigsten wissen, woher dieser stammt. Wir jetzt schon!

Weinempfehlung: Möchte man dem Bürgermeister nacheifern, sollte man stilecht einen frischen Wein mit knackiger Säure aus der Bourgogne Aligoté und gleichnamigen Rebsorte nehmen. Ein Sauvignon Blanc oder Chenin Blanc als relativ säurereiche Weißweine sind auch geeignet.

Schritte

1
Erledigt

Beide Zutaten und ein hohes Sektglas kaltstellen.

2
Erledigt

Erst den Likör und dann den Weißwein darübergeben und vorsichtig umrühren.

3
Erledigt

Genießen!

Spanische Tapas Datteln im Speckmantel - Vino Culinario
vorheriges
Tapas: Datteln im Speckmantel
New York Sour, Rotwein-Cocktail - Vino Culinario
nächstes
New York Sour
Spanische Tapas Datteln im Speckmantel - Vino Culinario
vorheriges
Tapas: Datteln im Speckmantel
New York Sour, Rotwein-Cocktail - Vino Culinario
nächstes
New York Sour

Kommentar hinzufügen